Bildergalerie: Sommer-Feeling im Sauerland-April

Veröffentlicht von Schrat am

Der Charme der analogen Fotografie – im Sauerland unterwegs mit ein paar Schulfreunden hatte ich nostalgisch auch die alte Fujica dabei. Entstanden sind ein paar Nostalgie-versprühende Fotos mit Freunden. 

Im Grunde sind viele der Bilder bloß unscharf beziehungsweise liegt die Schärfe nicht unbedingt beim naheliegendsten Bildteil, und die meisten sehen aus, als läge ein Instagram-Filter darüber. Aber #nofilter! Die zahlreichen Fehler liegen an Macken der Kamera und – ich vermute – Dreck im Gehäuse, den ich bisher nicht entfernen konnte.

Wenig ist gemütlicher als ein Lagerfeuer.

Unscharfer Felix, scharfe Straße.

Nicht die Kirche, in der wir übernachteten.

Noch ein Blick zurück kurz vor’m Ziel.

..und dann gingen sie heim.

Abstieg vollendet

Abstieg

Kurze Rast, für die einen spirituell, für die anderen abkühlend in der Kapelle.

Felix präsentiert die Wandermode für die Saison 2018/19.

Zäune sind im Sauerland leider allgegenwärtig.

Gold-Wege rund ums Gold-Dorf.

Wald-Idylle im erwachenden Frühling, 2018

Einfaches Suchbild: Wer entdeckt die Tierbabys?

Suchbild: Wer entdeckt das Tierpaar?

Country Roads…

‚Ne Menge Holz.

Lage-Beratung.

Ausblick mit Bildfehler.

#addicted

Ausblick mit Getränk aus dem Erdkühlschrank.

Diese Kreuze gedenken eines Schäfers, der vor Jahrzehnten dort in den Wäldern und Weiden erschlagen worden sein soll.

Landschaftsarchitektur.

Marius schaut freundlich drein.

Einer arbeitet, alle anderen schauen klug dreinblickend zu. Wie auf’m Bau.

Fachmännische Beurteilung der Kohlen.

Sonne scheint, Grill an.

Erstmal sortieren nach der Ankunft.

Sonnenuntergang im Sauerland.

Und nochmal ganz nah.

Dominik und Marius

Marco und Felix

Wie hat dir der Beitrag gefallen?
[Total: 0 Average: 0]