About

Worum’s hier geht? Ums Wandern. Draußen-Sein. Gehen und Entdecken.

Im Sommer 2015 erst haben wir das für uns entdeckt, als Auszeit von den Innenstädten, in denen wir nun nicht mehr leben. Dass die Arbeit uns beide aus dem Ruhrgebiet an den Rand des Schwarzwalds geführt hat und die betonlastige Innenstadt nun nicht mehr allgegenwärtig ist, mindert die Begeisterung nicht. Und weil es Spaß macht, über Dinge zu schreiben, die Spaß machen, gibt es schratundfee.de. Zudem ist es eine Adresse für all jene, die nicht einfach losstiefeln wollen – was natürlich ebenso geht – , sondern Anfängerfehler und vermeidbare Missgeschicke umgehen wollen.

Fee

Heißt im echten Leben Lena – aber was ist schon das echte Leben? Wenn die Sonne über nebligen Wiesen, Wäldern und Bergspitzen liegt, sieht das oft vielmehr nach Fantasie als nach real life aus. Genau das macht für sie das Wanderleben aus: das Unvorhersehbare, das Magische und das Ankommen. Wenn am Ende einer schweißtreibenden Tour ein Wasserfall oder ein Schloss warten – das ist Glück. Und das will sie hier mit euch teilen.

Schrat

Heißt Tim. Ist Jahrgang 1986 und Redakteur. Seit er sich mit Fee in den Alpen Norditaliens und der Schweiz verlaufen hat, will er ständig raus: in die Wälder, in die Berge und an die Seen. Dazu hat er die olle analoge Spiegelreflex seines Vaters ausgebuddelt und versucht sich als Laien-Fotograf. Bekennender Ausrüstungsfetischist, der immer viel zu viel für alle Fälle im Rucksack hat.

Und Mio

Mio heißt Mio. Außer auf Instagram, da ist Mio Mioschmio. Er ist eine Mischung aus engagiertem, aber trotteligem Jäger und Knallkopf. Er ist nicht groß, hat aber ein riesiges Herz, in das wir zumindest so lange rein passen, bis ein Reh oder Hase seinen Weg kreuzt. Mio möchte am liebsten immer vorne laufen und Wurst essen. Er wandert gerne, mag aber keinen Muskelkater. Dann sind wir eher ziemlich doof.

Gäste

Ihr wollt eure Entdeckungen und Erfahrungen teilen? Dann schreibt uns hier! Wir veröffentlichen gern Gast-Beiträge.