Gastbeitrag: Zuckerfreies Wanderfutter selbstgemacht

Müsliriegel, Kekse, Schoki – allesamt schnell eingepackt sorgen sie bei der Wanderpause für Freude. Doch die währt meist nur kurz, wenn schon zwei Kilometer weiter der Magen wieder knurrt. Wir haben unsere Freundin Eva vom Blog quitenice.de gefragt, was den Bauch beim Wandern langfristiger, gesünder und bewusster füllt. Und sie hat uns ein paar Rezepte mitgebracht! „Gastbeitrag: Zuckerfreies Wanderfutter selbstgemacht“ weiterlesen